top of page

STEAKS
...sowohl im Sommer als auch im Winter- einfach immer ein Hochgenuss

Hier findet ihr ein paar unserer beliebtesten Steak-Cuts.
Auf Wunsch schneiden wir aber so gut wie jedes Steak, am Besten bei der Bestellung einfach nachfragen.

Rump Steak
...wird aus dem Beiried geschnitten und ist ein eher kräftigeres Steak- ein absoluter Klassiker.
Der typische Fettrand verleiht dem Fleisch beim Anbraten einen besonderen Geschmack.

Rib-Eye Steak
...wird aus dem Rostbraten geschnitten und ist neben dem Rump Steak der wohl bekannteste Cut. Das charakteristische "Fettauge" verleiht dem Steak sowohl seinen Namen, als auch den Geschmack.

Flank Steak
...wird aus der "Flanke" (dem hinteren, unteren Bauchteil) geschnitten.
Es ist das perfekte Steak zum Teilen- davon werden gleich mehrere Personen satt, und dünn aufgeschnitten passt es auch sehr gut auf frischen Salat.

Hüferl Steak
...kommt, wie der Name schon verrät, aus der Hüfte und ist ein sehr feines Steak - eine wirklich tolle Alternative zum edlen Filetsteak.

Filet Steak
...vom Lungenbraten, dem edelsten und feinsten Teil des Rindes.
Ein sehr zarter Genuss, nicht nur als Steak, auch als Beef Tartar, Carpaccio und zum Raclette essen 

T-Bone Steak
...besteht aus einem Teil des Lungenbratens und einem Teil des Beirieds. Seinen Namen hat das Steak von dem "T"-förmigen Knochen. Durch den Knochen muss das Steak auch noch etwas dicker geschnitten werden und ist durch seine Stärke ein absoluter Grill-Klassiker.

Flat Iron Steak
...wird aus dem Schulterscherzel geschnitten. Dabei wird die typische Gallertschicht in der Mitte entfernt und übrig bleiben zwei sehr feine Steaks.

20240228_121827_edited.jpg

Picanha Steak
...wird aus dem Tafelspitz geschnitten.
Es ist ein eher kräftigeres Steak und eignet sich perfekt zum Grillen.

Die Röstaromen können sich durch den Fettrand noch besser entfalten.

bottom of page